weather-image
20°

Der Stoff, aus dem Haifische sind

Hamburg/Hameln. Seine erste Einzelausstellung in Hamburg zeigt der aus Hameln stammende Künstler Sebastian Neubauer seit gestern. „Links in the Mist : The Needle of Sebastian Neubauer“ heißt die Schau in der Kupferdiebe Galerie im Exil im Hamburger Gängeviertel. Neubauer, 1980 in Hameln geboren, war nach seinem Kunststudium in Braunschweig in den Jahren 2008/09 Stipendiat des Kunstvereins Hannover und hat in den Räumen an der Sophienstraße bereits eine große Ausstellung bestückt. In seiner künstlerischen Arbeit verwebt er performative Elemente in diverse andere Medien wie Fotos, Videos oder Bücher. Es geht dem Medienkünstler um das lustvolle sowie humorvolle Aneignen und Affirmieren von Bestehendem – beim Bremer Kunstfrühling im Jahr 2011 und in der Kopenhagener Kunsthal Charlottenborg Nyhavn stellte er als Hommage an Damien Hirts in Formaldehyd eingelegten Hai ein plüschiges Pendant aus (Foto). Neubauers Hamburger Ausstellung ist freitags bis sonntags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 13. Oktober, wird ab 15 Uhr die Finissage in Anwesenheit des Künstlers gefeiert.Foto: Anders Sune Berg

veröffentlicht am 27.09.2013 um 12:56 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 01:41 Uhr

270_008_6631081_ku_101_2809_fisch.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?