weather-image

Der Primat und die Standpauke

Hameln. Zungenküsse von Stefan Raab? Nicht nur Michael Ehnert bekommt bei der drastisch ausgemalten Vorstellung eine Ganzkörpergänsehaut. Er ereifert sich im neuen Solo „Das Tier in mir – Deutschland primat“ über die Verwilderung von Moral, Sprache und menschlichem Umgang in der Mediengesellschaft. Was sich nach Standpauke anhört, ist auch eine. Doch weiß Ehnert dem Publikum so raffiniert die Leviten zu lesen, dass es ihm begeistert an den Lippen hängt und nach der Premiere in den Hamburger Kammerspielen Ovationen bringt.

veröffentlicht am 04.10.2010 um 15:17 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 13:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Michael Ehnert zeigt sein neues Solo-Programm am Donnerstag, 7. Oktober, um 20 Uhr in der Sumpfblume.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt