weather-image
Der Polizeichor Hameln lädt für Samstag, 27. November, zu seinem großen Weihnachtskonzert ein

Der Einsatz im Theater ist jedesmal ein ganz besonderer

Hameln. Von Vangelis bis Beethoven, von Leonard Cohen bis Carl Orff – wenn der Polizeichor Hameln zum Konzert einlädt, ist das Programm vielseitig und anspruchsvoll. 200 Sänger und Musiker stimmen am Samstag, 27. November, im Theater Hameln auf die Adventszeit ein. Durch das Chorprojekt im Frühjahr ist es dem Polizeichor gelungen, 40 neue Mitglieder für den Chorgesang zu begeistern. 100 Sänger haben seit Juni engagiert und begeistert ein Repertoire für das Weihnachtskonzert erarbeitet. Als Gäste wurden der Polizeichor Kassel 1985 e.V. und das Sinfonische Kammerorchester Hamburg eingeladen. Die Sopranistin Vardeni Davidyan vom Staatstheater Bonn ist seit 1989 als Solistin in den Bereichen Oper / Konzert im Rundfunk und Fernsehen (WDR) sowie in allen Erdteilen der westlichen Welt aufgetreten. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Andranik Simonyan.

veröffentlicht am 22.11.2010 um 17:06 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 09:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Konzert findet am Samstag, 27. November, um 15.30 und 20 Uhr im Theater Hameln statt. Eintrittskarten sind in der Dewezet-Geschäftsstelle und am Veranstaltungstag im Theater erhältlich.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt