weather-image
16°

Jugendstück „Mongos“ mit dem Theater Osnabrück im TAB

Der Dunkelheit entgegen

HAMELN. Als gegenseitige Selbsteinschätzung – Ikarus: impulsiv, patent, loyal – Francis: klug, nervig, mein bester Freund. Zwei Teenies mit Behinderungen. Ikarus querschnittgelähmt, der nur noch Arme und Kopf bewegen kann, für immer an den Rollstuhl gefesselt und Francis, bei dem früh multiple Sklerose diagnostiziert wurde und über eine Zeit an Krücken ebenfalls in den Rollstuhl gezwungen.

veröffentlicht am 21.05.2019 um 16:51 Uhr
aktualisiert am 21.05.2019 um 18:40 Uhr

Beeindruckend: Soheil Emanuel Boroumand als „Ikarus“ und David Krzysteczko als „Francis“. Foto: Uwe Lewandowski
pe

Autor

Richard Peter Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt