weather-image

„Der begnadigte Truthahn“ aus Kreuzberg und andere Schätze in Hannover

Hannover (zi). Kinderbücher mit Originlagrafik sind wahre Schätze, die man nicht alle Tage zu sehen bekommt: Es sind kleine bibliophile Schätze, die daran erinnern, dass es noch ein Kunsthandwerk gibt. 

veröffentlicht am 20.06.2012 um 15:05 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:41 Uhr

Hannover-Schätze
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hannover (zi). Kinderbücher mit Originlagrafik sind wahre Schätze, die man nicht alle Tage zu sehen bekommt: Es sind kleine bibliophile Schätze, die daran erinnern, dass es noch ein Kunsthandwerk gibt. Die 1961 gegründete „Berliner Handpresse“ hat solche Kunstwerke geschaffen. Im Katalogsaal der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in Hannover wird bis zum 28. Juli eine Auswahl der inzwischen erschienenen Kinderbücher gezeigt. Dazu gibt es Texte bekannter Autoren, so unter anderem auch von der jetzt mit den Georg-Büchner-Preis ausgezeichneten Hamelnerin Felicitas Hoppe. Welche Schätze es außerdem zu entdecken gibt, lesen Sie in der Dewezet. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt