weather-image

In „Planet der Affen: Prevolution“ werden Bewegungen digitalisiert – und die Tiere immer lebensechter

Das Zottelkostüm ist längst aus der Mode

Als Filmastronaut Charlton Heston auf dem „Planet der Affen“ (1968) die Freiheitsstatue erblickte, war klar: Irgendwann in der Menschheitsgeschichte musste etwas schiefgelaufen sein. Der Weltraumpionier befand sich nicht Lichtjahre von der Erde entfernt, sondern auf derselben. Dort herrschte ein Regime von Orang-Utans, Gorillas und Schimpansen. Die letzten Menschenexemplare waren in Zoos weggesperrt.

veröffentlicht am 10.08.2011 um 14:37 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:21 Uhr

270_008_4696685_ku101_1108.jpg

Autor:

Stefan Stosch


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt