weather-image
37°

Erwin Wurm nimmt sich den Glauben ans intakte Subjekt vor – und deformiert Autos und Klos

Da steckt doch der Wurm drin …

Wolfsburg. Die Frontscheibe ist zersplittert, das Dach eingedrückt. Keine Frage: Dieser Benz sah schon mal besser aus. Auch wenn er sich so demoliert im Kunstmuseum Wolfsburg gar nicht schlecht macht. Immerhin ist er hier vom Serienmodell der E-Klasse in den Rang des Kunstunikats erhoben – zusammen mit der kugeligen Skulptur eines Riesen, der, die Füße durch die Ärmel seines Pullovers gen Himmel gestreckt und den Kopf im V-Ausschnitt versteckt, aufs Autodach gestürzt scheint. „Big Psycho Ten“ heißt die Installation. Ein Statement inszenierter Verzweiflung gegen automobilen Größenwahn – ausgerechnet in der Autostadt? Und vorsichtshalber exekutiert an einem Produkt aus Sindelfingen?

veröffentlicht am 19.03.2015 um 17:46 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_7694760_ku_101_2003_wurm.jpg

Autor:

Daniel Alexander Schacht


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?