weather-image
27°

Charlie Chaplin trifft auf Wilhelm Busch

Hameln. Wilhelm Busch nur auf „Max und Moritz“ zu reduzieren, ist ein Fehler. Denn der Humorist, Dichter und Zeichner hat eine faszinierende Fülle an Figuren geschaffen. Den in Hameln geborenen Pago Bahlke und den Pianisten Nicolai Thein hat ihre Begeisterung für Wilhelm Busch zusammengeführt. Das Ergebnis: das abendfüllende Programm „Gnadenlose Heiterkeit“, das sie am Montag, 15. November, um 20 Uhr im TAB in der Reihe „Blauer Montag“ zeigen. Dann gibt es Gedichte, Geschichten und Zeichnungen zu Musik von Mozart bis Rachmaninow, von Satie bis Charlie Chaplin.

veröffentlicht am 10.11.2010 um 16:02 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 10:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare