weather-image

"Bravo", "Bravo" für Brel - grandioser Chansonabend im Theater

Von Renate Müller De Paoli
Hameln. „Lieben Sie ihn noch, den großen Jongleur der Herzen – le grand Jacques – der sich auf keine Frau einlassen konnte, aus Angst von ihr verlassen zu werden. Gepeinigt von der Angst, älter zu werden – der Protestsänger ohne Partei und Bewegung? Lieben Sie ihn noch?“ Das fragt der Schauspieler Dirk Löschner am Ende eines grandiosen Chansonabends mit Liedern von Jacques Brel sein Publikum. Bravorufe und nicht enden wollender Applaus geben dem Intendanten des Theaters der Altmark in Stendal eine eindeutige Antwort.

veröffentlicht am 04.10.2010 um 13:08 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 13:41 Uhr

brel


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt