weather-image
16°

Beatles, Senioren und Todesanzeigen mit Traute Römisch

Von Andrea Gerstenberger

Hameln. Natürlich durfte der Udo-Jürgens-Schlager "Mit 66 Jahren" im Programm nicht fehlen, als es am Montagabend um "Stelldichein im Altersheim" ging. Im TAB gestalteten Traute Römisch und Andy Mokrus in der Reihe "Blauer Montag" ihren Abend unter dem Motto "Querbeet" vielseitig wie gewohnt: zwischen Traueranzeigen und Sesamstraße, mit Beatles und Senioren-Krimis.

veröffentlicht am 05.10.2010 um 13:12 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 13:21 Uhr

querbeet
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Von Andrea Gerstenberger

Hameln. Natürlich durfte der Udo-Jürgens-Schlager "Mit 66 Jahren" im Programm nicht fehlen, als es am Montagabend um "Stelldichein im Altersheim" ging. Im TAB gestalteten Traute Römisch und Andy Mokrus in der Reihe "Blauer Montag" ihren Abend unter dem Motto "Querbeet" vielseitig wie gewohnt: zwischen Traueranzeigen und Sesamstraße, mit Beatles und Senioren-Krimis.

Bestandteil des Programms war auch die knifflige, philosophische Frage: Wer ist älter? Eine ältere Dame oder eine alte Dame? Den nächsten Abend der Reihe gestalten Traute Römisch und Andy Mokrus am 14. März. Das Thema dann wird lauten: "Klassentreffen".

Lesen Sie die komplette Rezension in unserer Donnerstagsausgabe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?