weather-image
12°

Aus der Zeit gefallen

Hameln. Die Welt hat sich in den letzten hundert Jahren verändert – nicht aber Adaline Bowman (Blake Lively). Es ist 1935 und Adaline 29 Jahre alt, als ihr Leben eine schicksalhafte Wendung erfährt. In einer stürmischen Nacht hat sie einen Unfall und fortan gelten für sie die Regeln der Zeit nicht mehr: Adaline hört auf zu altern. Doch die ewige Jugend ist eher Last denn Geschenk, vor allem privat. Zwei Weltkriege, Rock ’n’ Roll, Studentenrevolte, Frauenbewegung, Punk und Pille, Reagan und Bush – all das zieht an Adaline vorüber und lässt sie unberührt. Die wunderschöne Blake Lively gleitet in einer schweigsamen, rätselhaften Darstellung durch die Jahrzehnte wie eine Göttin. Mit Auftreten eines Verehrers der sich nicht abweisen lässt,  wird aus der Flucht durch die Gezeiten eine anrührende Romanze, der der Zuschauer einen glücklichen Ausgang wünscht.

 „Für immer Adaline“ ist ab heute im Maxx-Kino um 15, 17.20 und 19.45 Uhr zu sehen, freitags und samstags auch um 22.15 Uhr.

veröffentlicht am 09.07.2015 um 14:42 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

Adaline
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln. Die Welt hat sich in den letzten hundert Jahren verändert – nicht aber Adaline Bowman (Blake Lively). Es ist 1935 und Adaline 29 Jahre alt, als ihr Leben eine schicksalhafte Wendung erfährt. In einer stürmischen Nacht hat sie einen Unfall und fortan gelten für sie die Regeln der Zeit nicht mehr: Adaline hört auf zu altern. Doch die ewige Jugend ist eher Last denn Geschenk, vor allem privat. Zwei Weltkriege, Rock ’n’ Roll, Studentenrevolte, Frauenbewegung, Punk und Pille, Reagan und Bush – all das zieht an Adaline vorüber und lässt sie unberührt. Die wunderschöne Blake Lively gleitet in einer schweigsamen, rätselhaften Darstellung durch die Jahrzehnte wie eine Göttin. Mit Auftreten Mit Auftreten eines Verehrers der sich nicht abweisen lässt, wird aus der Flucht durch die Gezeiten eine anrührende Romanze, der der Zuschauer einen glücklichen Ausgang wünscht.

 „Für immer Adaline“ ist ab heute im Maxx-Kino um 15, 17.20 und 19.45 Uhr zu sehen, freitags und samstags auch um 22.15 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt