weather-image
28°

Auf der Bühne wird’s turbulent: Das Weserbergland spielt

Hameln (kar). Das Weserbergland spielt - und das gleich zwei Mal am kommenden Wochenende: Die Fetzen fliegen am Samstagabend im Hamelner Theater, wenn sich ein heillos zerstrittenes Ehepaar in dem Stück "Rosenrkieg nach Paragrafen" einen turbulenten Scheidungskrieg liefert. Aufregend geht es gleich am Sonntag weiter: Das Mitsorg-Theater Ohr zieht es zum Ballermann - da sind Sonne, Sand und Meer, reichlich Sangria, Prosecco, Flirt und Sex garantiert. In dem Stück "Mallorca all inklusive" treffen allerdings im gleichen Hotel die Damen des Kegelclubs "Pussycat" auf die Herren vom Angelverein "Petrifischer". Klar, dass es da auf der Hamelner Bühne zu einem Verwirrspiel kommt, das kein Auge trocken lässt. Mehr dazu in der Dewezet.

veröffentlicht am 06.06.2013 um 14:38 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:21 Uhr

Szene aus "Rosenkrieg nach Paragrafen"
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln (kar). Das Weserbergland spielt - und das gleich zwei Mal am kommenden Wochenende: Die Fetzen fliegen am Samstagabend im Hamelner Theater, wenn sich ein heillos zerstrittenes Ehepaar in dem Stück "Rosenrkieg nach Paragrafen" einen turbulenten Scheidungskrieg liefert. Aufregend geht es gleich am Sonntag weiter: Das Mitsorg-Theater Ohr zieht es zum Ballermann - da sind Sonne, Sand und Meer, reichlich Sangria, Prosecco, Flirt und Sex garantiert. In dem Stück "Mallorca all inklusive" treffen allerdings im gleichen Hotel die Damen des Kegelclubs "Pussycat" auf die Herren vom Angelverein "Petrifischer". Klar, dass es da auf der Hamelner Bühne zu einem Verwirrspiel kommt, das kein Auge trocken lässt. Mehr dazu in der Dewezet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare