weather-image
17°

Arche-Künstler bei Grafiktriennale

Bevern/Hameln. Mehr als 50 Künstler sind an der achten Niedersächsischen Grafiktriennale beteiligt, die soeben im Weserrenaissance-Schloss Bevern eröffnet worden ist. Die Triennale, die mittlerweile eine feste Größe in der norddeutschen Kulturlandschaft ist, wird vom Kunstkreis Holzminden veranstaltet und steht unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Professor Dr. Johanna Wanka. Zu sehen sind grafische Arbeiten von jungen Künstlern und Künstlern mit langer Erfahrung im Kulturbetrieb. Literarisch erzählende Grafiker sind ebenso vertreten wie rein konstruktivistisch abstrakt arbeitende. Vertreten sind bei der Ausstellung auch einige Mitglieder der Hamelner Künstlergruppe arche: Helmut Dohrmann, Susanne Otte, Birgitta Martin und Wolfgang Raddatz. Die Grafiktriennale ist bis zum 12. Juni geöffnet: mittwochs bis freitags von 15 bis 17 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr.

veröffentlicht am 02.05.2011 um 16:14 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 20:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt