weather-image

Jugendstück von Juli Zeh

Amokläufe - die Frage nach dem Warum

HAMELN. „Good Morning“ – wörtlich genommen: Es ist 9 Uhr, als im Hamelner Theater auf der Bühne (TAB) das Licht ausblendet, um schließlich eine Szene zu beleuchten, in der es um Amokläufe geht. Wie in Winnenden mit 16 Toten.

veröffentlicht am 31.10.2019 um 20:55 Uhr

„Good Morning, Boys and Girls“ bildet die seelische Gemengelage von Schüler, Eltern und Lehrern ab. Foto: volker Beushause
pe

Autor

Richard Peter Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt