weather-image
24°

Achtung, Parasiten: Neue Ausstellung in der Galerie arche

Hameln (are). In der Kleingartenkolonie an Hannovers Lindener Berg zeigte sie im Frühjahr ihre „Parasitäre Installation“. Nun kommen ihre Lebewesen aus Plastik nach Hameln, in die Galerie arche. Die in Uruguay geborene Künstlerin Maria Fieseler-Roschat, die seit 1996 als freie Künstlerin in Hannover arbeitet, zeigt in der Galerie am Haspelmathturm, Kastanienwall 12, ab Freitag, 6. November, Malerei und Installationen unter dem Titel „Exotica“.

veröffentlicht am 04.11.2009 um 15:24 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 16:21 Uhr

arche
Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Maria Fieseler-Roschat, die in Montevideo Anthropologie und Freie Kunst studierte und mit Diplom abschloss, stellte genreübergreifend bereits in Uruguay, in Hannover, Springe und Bad Münder aus. Zudem war sie unter anderem beteiligt am Zinnober Kunstvolkslauf. Die Vernissage in der arche beginnt am Freitag, 6. November, um 20 Uhr; die Ausstellung ist bis zum 29. November zu den üblichen Öffnungszeiten der Galerie zu sehen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare