weather-image

Die begehbare Skulptur „Tiger & Turtle“

Abenteuerspaziergang auf der Achterbahn

Duisburg (are). Was bleibt eigentlich von einer Kulturhauptstadt? Oft erinnern nur noch ein paar übrig gebliebene Kunstwerke an längst vergangene besucherreiche Zeiten. In Duisburg ist zur „Ruhr 2010“ mit der Arbeit an einer ungewöhnlichen Großskulptur begonnen worden. „Tiger & Turtle – Magic Mountain“ heißt das Werk von Heike Mutter und Ulrich Genth. Die Hamburger Künstler haben im Süden der Stadt eine eindrucksvolle Landmarke errichtet, die vor kurzem eingeweiht wurde. Sie sieht aus wie eine Achterbahn – nur ohne Bahn. Denn der „Magic Mountain“ ist ein Abenteuerspaziergang der besonderen Art: Die Skulptur ist bis auf den Looping begehbar. 200 Meter lang ist die Strecke, bei der es über verzinkten Stahl geht. 17 Stützen tragen 349 Gitterroste. Etwa 20 Meter ist das Objekt hoch; auf bis zu 13 Meter Höhe können Besucher selbst hinaufmarschieren – und eine erstaunliche Entschleunigung erfahren. Auch wenn es danach aussieht: Dieser Parcours ist keineswegs schnell zu passieren. „Das Nachdenken über eine bleibende Kunst im öffentlichen Raum bedeutet für uns eine konkrete Besinnung auf ihre tatsächlichen Wirkpotenziale“, sagt das Künstlerduo über die Arbeit. „Bei unserer Landmarke geht es uns vor allem auch um das Vertrauen der Bevölkerung in die Kunst.“

veröffentlicht am 17.01.2012 um 15:34 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 20:21 Uhr

270_008_5149992_ku_102_1801_tiger_turtle.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt