weather-image
16°

Sei du selbst

Vanessa Mai hat ihren Ehrgeiz früher kaschiert

Berlin (dpa) - Schlagersängerin Vanessa Mai (27) steht mittlerweile zu ihren Ecken und Kanten, auch wenn das nicht immer so gewesen sei. «Zu Beginn meiner Karriere habe ich oft probiert, sie zu kaschieren, zum Beispiel wenn es um meinen Ehrgeiz geht», sagte Mai der Deutschen Presse-Agentur.

veröffentlicht am 16.05.2019 um 10:45 Uhr
aktualisiert am 17.05.2019 um 11:52 Uhr

Vanessa Mai will sich nicht verstellen. Foto: Gerald Matzka

«Leute haben auf mich eingeredet, dass das verbissen wirkt und negativ für mich ist». Es mache aber langfristig nie glücklich, sich für andere zu verstellen. «Heute weiß ich ganz genau, was ich will und vor allem, was ich nicht will.»

Auf ihrer neuen Single «Beste Version», die an diesem Freitag (17. Mai) erscheint, ermutigt Mai ihre Fans, zu sich selbst zu stehen. Die Sängerin («Regenbogen») reagiert selbstbewusst auf Kritik etwa an ihren oft knappen Outfits. «Solange ich mir selbst bewusst bin über das, was ich sage oder trage, lassen mich die Nörgler und Internet-Rambos kalt». Am Ende des Tages sei sie es, die in den Spiegel schauen und mit sich selbst im Reinen sein müsse.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?