weather-image
22°

Liebes-Aus

Sylvie Meis gibt Trennung von Bart Willemsen bekannt

Berlin (dpa) - Noch vor wenigen Wochen zeigten Entertainerin Sylvie Meis (41) und ihr neuer Freund Bart Willemsen (29) öffentlich ihre Liebe - nun haben sich die beiden getrennt. Dem Magazin «Bunte» sagte die Fernsehmoderatorin und Modedesignerin: «Es war eine wunderbare Zeit gemeinsam, die vor ein paar Wochen geendet hat.»

veröffentlicht am 16.04.2019 um 13:14 Uhr
aktualisiert am 17.04.2019 um 14:41 Uhr

Sylvie Meis und Bart Willemsen bei der Premiere von «Misfit» in Köln. Foto: Henning Kaiser

Meis und der niederländische Filmproduzent waren seit November 2018 ein Paar gewesen. Kennengelernt hatten sie sich bei den Dreharbeiten zu ihrem ersten deutschen Kinofilm «Misfit» in Amsterdam. Bei der Premiere in Köln am 9. März traten die beiden noch als Paar auf.

Bis 2013 war Meis mit Ex-Fußball-Profi Rafael van der Vaart verheiratet. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?