weather-image
23°

Weißer Schleier

Heidi Klum und Tom Kaulitz als Ostereier

Los Angeles (dpa) - Heidi Klum (45) hält an Traditionen fest und hat vor Ostern mehrere Videos gepostet, in denen sie in ihrem Haus in Los Angeles Eier färbt. «Heute Ostereier bemalen», schrieb die vierfache Mutter dazu am Montag. Auf dem Tisch sind mehrere Behälter mit Farbe und diverse Verzierungen zu sehen.

veröffentlicht am 15.04.2019 um 12:11 Uhr
aktualisiert am 16.04.2019 um 11:20 Uhr

Heidi Klum mit ihrem Freund Tom Kaulitz bei der Verleihung der 70. Primetime Emmy Awards. Foto: Javier Rojas

In einem weiteren Video hängen mehrere fantasievoll bemalte Eier an Fäden befestigt von der Decke. Zwei davon ähneln Klum und ihrem Verlobten Tom Kaulitz (29). Sie haben eine Fliege beziehungsweise einen weißen Schleier umgehängt, was eine Andeutung auf die bevorstehende Hochzeit der beiden sein könnte.

Die in Bergisch Gladbach geborene Moderatorin von «Germany's next Topmodel» pflegt anscheinend gern Traditionen: Vor einigen Jahren hatte sie Fotos veröffentlicht, wie sie vor Ostern Eier auspustet und färbt. Zu Halloween lädt Klum seit Jahren zu ihrer Party in New York ein, zu der sie sich stets kreative Kostüme ausdenkt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?