weather-image
23°

Hollywood-Schauspieler

Andenken an Film-Legende Burt Reynolds werden versteigert

Los Angeles (dpa) - Neun Monate nach dem Tod des Schauspielers Burt Reynolds sollen zahlreiche Andenken aus dem Nachlass der Hollywood-Legende versteigert werden. Dies gab das Auktionshaus Julien's Auctions in Los Angeles bekannt.

veröffentlicht am 13.04.2019 um 13:16 Uhr
aktualisiert am 14.04.2019 um 17:11 Uhr

Schauspielers Burt Reynolds steht an seinem schwarz-goldenen Sportwagen der Marke Pontiac Trans Am (1979). Das Auto gehört zu Filmmemorabilien, Kleidungsstücken und Möbeln aus dem Privatbesitz des Schauspielers, die am 15. und 16. Juni in Beverly Hil

Reynolds, der in den 70er und 80er Jahren auf der Leinwand und als Sexsymbol Furore machte, war im vorigen September im Alter von 82 Jahren gestorben. Bei der geplanten Auktion am 15. und 16. Juni in Beverly Hills sollen unter anderem Filmmemorabilien, Kleidungsstücke, Möbel und anderer Privatbesitz versteigert werden. Reynolds schwarz-goldener Pontiac Trans Am (1979), aus der Action-Komödie «Ein ausgekochtes Schlitzohr» bekannt, könnte bis zu 500.000 Dollar einbringen. Ein Ölgemälde von Reynolds' Lieblingspferd «Cartouche» wird auf bis zu 30.000 Dollar geschätzt. Auch Cowboy-Stiefel, Hüte, Stühle mit dem Monogramm «BR» und ein Pokertisch kommen unter den Hammer.

In der Westernserie «Rauchende Colts» war Reynolds in den 60er Jahren lange als Hufschmied Quint Asper zu sehen. Vor allem in den 70er und 80er Jahren galt der Darsteller in Hollywood als Kassenmagnet. Thriller wie «Beim Sterben ist jeder der Erste» und «Ein ausgekochtes Schlitzohr» wurden zu Hits.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?