weather-image

Viele Tiere durch Krankheit verendet

Wo sind die Amseln hin?

BAD PYRMONT. Ihr Gezeter ist nur noch spärlich zu hören. Angebotene Apfelhälften bleiben unangepickt liegen. Auch Früchte der Ebereschen hängen noch an den Ästen. Wie schon im Herbst Trauben und Beeren an Büschen blieben. Eigentlich war auf die Amsel als ungebetenen „Erntehelfer“ immer Verlass. Jetzt sind diese Vögel nur noch selten zu sehen.

veröffentlicht am 23.12.2018 um 18:21 Uhr
aktualisiert am 21.01.2019 um 11:52 Uhr

Ein Amselweibchen streitet sich mit einem Männchen am Futterplatz. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt