weather-image

Kuckucksweibchen sucht bis zu 20 Nester auf / Küken entledigen sich Konkurrenz

Unbeliebte Überraschungseier

„Kuckuck“. Jeder kennt seinen Ruf, zu Gesicht bekommt man ihn eher selten. Mit dem anderen Ruf – seinem Ansehen – ist es nicht zum besten gestellt. Er sei hinterhältig, böse, betrügerisch - sagt man ihm nach. Dazu gibt es Redensarten wie „Scher dich zum Kuckuck.“ Selbst für das unbeliebte Pfandsiegel musste er seinen Namen hergeben. Für sein schlechtes Image hat der Kuckuck selbst gesorgt. Trotz allem haben die Deutschen eine besondere Affinität für ihren Kuckuck - und ehren ihn sogar mit Uhren

veröffentlicht am 29.05.2018 um 17:10 Uhr
aktualisiert am 21.01.2019 um 12:20 Uhr

Fast verschwindet der Kopf eines Teichrohrsängers beim Füttern im Schnabel des Kuckucks. Foto: : Karsten Gärtner
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt