weather-image
20°
Mitarbeiter des Ordnungsamtes sind inzwischen auch mit Jacken und Shirts ausgestattet

Zu den Westen kam noch etwas Neues

Hameln (fh/ch). „Billig“, „schlecht fürs Image der Stadt“, „sinnlos“– vor gut einem Jahr kochten die Emotionen hoch. Der Anlass war ärmellos und leuchtend blau: Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Hameln wurden mit neuen Westen ausgestattet. Präsent in der Stadt, ansprechbar für die Bürger sollten die städtischen Mitarbeiter dadurch sein. Was auf die Vorstellung im Dezember 2010 jedoch folgte, war Kritik und Spott. Von „Müllarbeiterwesten“ war schnell die Rede. Auch die Politik meldete sich zu Wort: „Es ist ja sinnvoll, dass die Stadt mehr Flagge im Außendienst zeigt“, mahnte CDU Ratsherr Gerd Paschwitz, „aber hier muss besonders auf Qualität geachtet werden.“

veröffentlicht am 15.02.2012 um 06:00 Uhr

270_008_5233868_rueck101_1502.jpg

Und wie steht es heute um das Thema? Die Aufregung ist offenbar deutlich kleiner, das Sortiment an Dienstkleidung größer geworden: Die elf städtischen Ordnungshüter sind inzwischen nicht mehr nur in den Westen – übrigens hergestellt von einer Hamelner Firma – unterwegs. Für den Sommer liegen luftige Poloshirts und T-Shirts bereit, im Winter eine winddichte blaue Kombination aus Fleece- und Regenjacke. „Die Mitarbeiter sind jetzt komplett ausgerüstet“, sagt Thomas Wahmes, Pressesprecher der Stadt. Nach seiner Wahrnehmung sind die kritischen Stimmen inzwischen verstummt, die Außendienst-Mitarbeiter seien zufrieden. Die Stadt habe sich bewusst gegen Uniformen – die von manchen gefordert wurden – entschieden. Die seien „zu steif“ für Mitarbeiter, die auf den Straßen unterwegs sind. Die neue Kleiderordnung sei zudem Teil eines gemeinsam mit der Polizei entwickelten Gesamtkonzepts gewesen. Die Mitarbeiter sollen besser erkennbar sein, das Sicherheitsempfinden der Bürger solle erhöht werden. Inzwischen hätten sich Mitarbeiter, die Knöllchen verteilen, Gaststätten und Geschäfte kontrollieren oder über den Weihnachtsmarkt patrouillieren, in ihrer neuen Kluft etabliert, ist Wahmes überzeugt. Alle modischen Vorbehalte dürfte er damit jedoch nicht ausräumen.

Leuchtend blau und schnell Stein des Anstoßes: Im Dezember 2010 präsentierte die Stadt Hameln neue Dienst-Westen für die Außendienst-Mitarbeiter des Ordnungsamtes.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare