weather-image
15°
Ohne Worte: Sabrina Weckerlin im „anderen Interview“

Auf den Rattenfänger freut sie sich am meisten

veröffentlicht am 21.08.2012 um 06:00 Uhr

270_008_5764978_rueck105_2108.jpg

Dreimal stand die 26-jährige Sabrina Weckerlin schon in der Hauptrolle der Päpstin Johanna auf der Bühne des Theaters Hameln. In unserem Gestik- und Mimik-Interview spricht und singt die Musicaldarstellerin mal nicht – sondern beantwortet die Fragen von Tomas Krause und Julia Marre mit Händen und Füßen.

270_008_5764958_rueck104_2108.jpg
  • Auf welche Hamelner Sehenswürdigkeit freuen Sie sich am meisten?
270_008_5764987_rueck106_2108.jpg
  • Mal ehrlich: Warum ist Ihr Musical besser als der „Päpstin“-Roman und der Film zusammen?
270_008_5764960_rueck103_2108.jpg
  • Wie halten Sie sich neben den Proben und Aufführungen fit?
270_008_5764974_rueck101_2108.jpg
  • Und Ihre liebste Bühnengeste …?
270_008_5764986_rueck102_2108.jpg
  • Stehen backstage auch mal Verehrer, die auf Sie warten?
270_008_5764958_rueck104_2108.jpg
270_008_5764987_rueck106_2108.jpg
270_008_5764960_rueck103_2108.jpg
270_008_5764974_rueck101_2108.jpg
270_008_5764986_rueck102_2108.jpg

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare