weather-image
×

Urzeit-Superhelden

Leipziger Zoo verlängert erfolgreiche Dino-Ausstellung

Argentinosaurus, Brachiosaurus und Triceratops sind die Stars einer Ausstellung im Leipziger Zoo. Wer die lebensgroßen Dinosaurier-Modelle noch nicht gesehen hat, kann das nun noch bis Oktober 22 nachholen.

veröffentlicht am 02.11.2021 um 15:25 Uhr

Autor:

Die Dinosaurier-Ausstellung im Leipziger Zoo wird aufgrund der hohen Nachfrage verlängert. Im Zoo sind demnach 20 lebensgroße Dinosaurier noch bis Oktober 2022 zu sehen - darunter auch ein zwölf Meter hoher Argentinosaurus, das möglicherweise größte Landtier der Erdgeschichte.

«Der Erfolg der Urzeit-Superhelden war enorm und die Nachfrage nach Triceratops, Brachiosaurus und meinem persönlichen Highlight, dem Argentinosaurus, war groß. Daher haben wir uns dazu entschlossen, die Dinosaurier noch ein weiteres Jahr bei uns im Zoo Leipzig zu behalten», teilte Zoodirektor Jörg Junhold mit.

Die Figuren stammen übrigens vom US-amerikanischen Paläontologen Don Lessem, der bereits «Jurassic Park»-Macher Steven Spielberg wissenschaftlich beraten hatte. Insgesamt 250 der lebensgroßen Dino-Figuren hat Lessems Firma inzwischen hergestellt. In Deutschland ist der Leipziger Zoo der einzige Ausstellungsort.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige