weather-image
27°
×

Winterwetter im Norden

Bahn erstattet Fahrkarten kostenlos

Das frostige Winterwetter in weiten Teilen Deutschlands setzt sich zu Wochenbeginn fort - mit großen Auswirkungen auf den Zugverkehr. Die Bahn zeigt sich daher auch am Montag kulant bei Erstattungen.

veröffentlicht am 08.02.2021 um 11:00 Uhr
aktualisiert am 08.02.2021 um 13:11 Uhr

Autor:

Auch Bahnreisen am Wochenbeginn lassen sich wegen des Wintereinbruchs kostenlos verschieben oder absagen. Fahrkarten im Fernverkehr für Samstag bis Montag (6. bis 8. Februar) könnten bis einschließlich sieben Tage nach Störungsende flexibel genutzt oder kostenfrei storniert werden, informiert die Deutsche Bahn auf ihrer Webseite. Das Erstattungsformular gibt es online.

Sitzplatzreservierungen können ebenfalls kostenlos umgetauscht werden. Aktuelle Verkehrsinformationen finden Bahnreisende online bei der Reiseauskunft, in der DB Navigator App und unter einer kostenlosen Sonder-Hotline (08000-996633).

Nach einem heftigen Wintereinbruch am Wochenende müssen sich die Menschen im Norden und in der Mitte Deutschlands auch weiterhin auf Schnee und eisige Temperaturen einstellen. Der Bahnverkehr ist auch am Montag in weiten Teilen des Landes stark beeinträchtigt. Wegen des extremen Wetters komme es zu Zugausfällen und Verspätungen, so die Bahn.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige