weather-image
×

Familienauto und Transporter

Elektrische Raum-Fahrt: Opel bringt den Combo als E-Modell

E-Autos für Familien gab es in der Kompaktklasse bislang nur als Schrägheck oder SUV. Opel bietet nun eine geräumige Alternative an und verkauft den Combo auch als elektrischen Kleintransporter.

veröffentlicht am 18.10.2021 um 17:09 Uhr

Autor:

Opel bietet seinen Kleintransporter Combo künftig auch mit Elektroantrieb an. Die Preise beginnen nach Herstellerangaben bei 38 100 Euro für den Hochdachkombi Combo-E Life. Die Kastenwagen-Version Combo-E Cargo ist ab 29 700 Euro zu haben.

Angetrieben wird der je nach Variante 4,40 oder 4,75 Meter lange Combo von einer im Bug montierten E-Maschine mit 100 kW/136 PS und 260 Nm. Sie wird aus einer 50 kWh großen Batterie gespeist. Am Schnelllader binnen 30 Minuten zu 80 Prozent gefüllt, liegt die Reichweite des Combo-E laut Opel bei bis zu 280 WLTP-Kilometern. Dabei schafft der Combo den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 laut Hersteller in 11,7 Sekunden und erreicht maximal 135 km/h.

Trotz der Batterien im Wagenboden ändert sich laut Opel nichts am Innenraum-Konzept: Es bleibt bei fünf Sitzen und mindestens 597 Litern Kofferraum. Beim Combo-E Life mit langem Radstand gehen mindestens 850 Liter ins Heck, mit umgelegten Rücksitzen stehen 2126 und 2693 Liter Volumen bereit. Für die Kastenwagen-Version ohne Rückbank nennt Opel ein Ladevolumen von bis zu 4,4 Kubikmetern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige