weather-image
×

BMW 8er Gran Coupé als Basis

Alpina bringt im Sommer den B8 Gran Coupé mit 621 PS

Der Fahrzeughersteller Alpina aus dem Allgäu startet mit dem Modell B8 bald seine Version des 8er Gran Coupés von BMW. Was kann das Auto?

veröffentlicht am 25.03.2021 um 14:18 Uhr

Autor:

Alpina fährt im Sommer seine Variante des 8er Gran Coupés von BMW vor. Wenn der Hersteller aus Buchloe den luxuriösen Viertürer vom Juli an als B8 Gran Coupé ausliefert, steigt die Leistung des 4,4 Liter großen V8-Benziners auf 457 kW/621 PS. Die Preise starten bei 161 200 Euro, teilte das Unternehmen mit.

Der Motor entwickelt ein maximales Drehmoment von 800 Nm. Dies ermöglicht Fahrleistungen wie in einem Supersportwagen: Aus dem Stand beschleunigt der Alpina B8 Gran Coupé nach Werksangaben in 3,4 Sekunden auf Tempo 100. Maximal sind bis zu 324 km/h möglich. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 11,1 Litern (254 g/km CO2) an.

Wie immer, bleibt es nicht beim Motortuning: Alpina hat auch das Design retuschiert, den Innenraum weiter veredelt und das adaptive Fahrwerk neu abgestimmt: Im Komfortmodus soll der B8 sanftmütiger als das Original sein und in den Sport-Einstellungen straffer. Außerdem bekommt der Wagen mit einem neuen Auspuff einen eigenen Klang.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige