weather-image
12°

Klasse: 3720 Einsendungen

Zum Wohl auf tolle Gewinne!

Bernd Gänger aus Coppenbrügge freut sich riesig: „Meine Frau und ich trinken gerne mal ein Glas Wein. Toll, dass ich gewonnen habe“, sagt Herr Gänger. Und der Gewinn, den ihm Dietmar Strecke schließlich im Fachgeschäft im Hefehof gerne aushändigt, reicht für weit mehr als nur ein Gläschen. Gleich drei Kisten italienischer Wein vom Weingut Tinazzi hat Bernd Gänger gewonnen. Wert: rund 112 Euro. Dass Dietmar Strecke damit voll den Geschmack des Coppenbrüggers getroffen hat, freut ihn: „Das Weingut Tinazzi produziert schöne, ausgewogene Weine für jede Gelegenheit. Ich freue mich wirklich, dass ein Gewinnspiel-Teilnehmer gewonnen hat, der das auch zu schätzen weiß.“

veröffentlicht am 31.12.2009 um 07:55 Uhr

Barbara Dierkes und Dietmar Strecke freuen sich mit Gewinner Ber

Und weil’s bei Wein-Strecke zum guten Ton gehört, gleich mal vor Ort zu kosten, stießen Strecke und Gänger zusammen mit Barbara Dierkes, sozusagen die gute Seele des Klasse-Fachgeschäfts mit der großen Auswahl, gestern Mittag noch aufs Gewinnerglück und ein gutes neues Jahr an. Zum Wohl!

Und noch mehr für den guten Geschmack

Damit aber nicht genug, denn Dietmar Strecke steuerte für das diesjährige Weihnachtsgewinnspiel von Dewezet und Pyrmonter Nachrichten, an dem genau 3720 Menschen aus dem Weserbergland teilnahmen, noch weitere zwei Kisten deutschen Wein bei – den Rattenfänger-Jubiläumswein in rot und weiß („Schweigener Nächte“ und „Schweigener Dämmerung“), der aus Anlass des Hamelner Jubeljahres auf Flasche gezogen worden ist. Frau Friederike Grote aus Hameln wird sich ihren Preis in den kommenden Tagen bei Wein-Strecke abholen. Und wer noch kaufen will: Es gibt ihn noch bei Strecke. Noch…

Unterm Strich zieht Dietmar Strecke sicher stellvertretend für alle beteiligten Geschäfte fürs Gewinnspiel eine gute Bilanz: „Eine tolle Sache, die die Dewezet da auf die beine gestellt haben.“ Finden Redaktion und Anzeigenverkauf der Heimatzeitung übrigens auch und bedanken sich sowohl bei allen teilnehmenden Geschäften als auch bei allen Lesern fürs Mitmachen. Auf ein Neues im nächsten Jahr!ey

Die weiteren Preise und Gewinner:

Nicht nur am heutigen Silvestertag, sondern auch im neuen Jahr freuen sich Ralf Schröder aus Bad Pyrmont, Regina Bekemeier aus Rinteln und das Ehepaar Hofmann aus Salzhemmendorf über ein Feuerwerk – in diesem Fall ein ganz besonderes. Beide erhalten jeweils zwei Eintrittskarten für die Vorstellung „Feuerwerk der Turnkunst“ in der Hamelner Rattenfänger-Halle am 11. Januar. Sponsor dieses Gewinns ist die Deister- und Weserzeitung und Pyrmonter Nachrichten.

Über jeweils zwei Eintrittskarten im Gesamtwert von 80 Euro für das Konzert von Giora Feidmann & Gershwin Streich-Quartett am 17. Januar im Münster St. Bonifatius Hameln freuen sich Irmgard Koch aus Hameln und Dagmar Twick aus Aerzen. Auch hier fungieren Dewezet und Pyrmonter Nachrichten als Sponsor.

Kuschelige Stunden in einem JOOP!-Bettwäsche-Set im Wert von 119 Euro, für das Weihnachtsgewinnspiel beigesteuert von Betten-Knemeyer, wird es für Elfriede Voß aus Hessisch Oldendorf geben – sie wurde für diesen Preis als Gewinnerin ermittelt.

Spotlicht an! Drei professionelle Foto-Shootings im Gesamtwert von über 300 Euro steuerte das Altstadt-Fototeam (Deisterstraße Hameln) als Gewinn bei. Darüber freuen dürfen sich Marlies Becker aus Coppenbrügge, IngeborgMühle aus Hameln sowie HenrikWendorff aus Hameln.

Ran an den Kochtopf! Das Küchenstudio Schütte aus Aerzen steuerte für das Weihnachtsgewinnspiel 2009 zwei Kochkurse im Wert von jeweils 60 Euro als Gewinn bei. Gewonnen haben sie Christine Pohle aus Bodenwerder und Henning Temps aus Hameln.

Fit und mit weniger Fett ins neue Jahr: Jeweils eine Hypoxi-Anwendung im Wert von jeweils 195 Euro haben Petra Woischnik aus Emmerthal und SabineKuhnkeaus Hameln gewonnen. Eingelöst wird der Preis natürlich im Hypoxi-Studio von Sabine Krauthäuser an der Deisterallee in Hameln.

Und weiter geht’s im bunten Reigen der Gewinne und Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels 2009. Einige Geschäfte lassen Gewinner-Augen mit einem 100-Euro-Gutschein erstrahlen, der in dem jeweiligen Fachgeschäft eingelöst werden kann. Gewonnen haben

– Renate Borutta aus Hameln bei Beckumer Lederwaren

– Luise Brandt aus Hameln bei Möbel Franz

– Heike Bartz aus Emmerthal bei Uhren Optik Kontaktlinsen Ernst Goffre

– Gerhard Wicht aus Bad Pyrmont im Northland Store in Hameln (Osterstraße)

– Birgit Gawronski aus Hessisch Oldendorf bei „Siegmann – Gesunde Schuhe“ in Hameln (Emmernstraße)

Und noch ein 100-Euro-Gutschein, diesmal aber für eine tolle Tortenauswahl: Damit beglückt das Museumscafé Frau Ingeborg Kaiser aus Hameln.

Der Verlag Gerth hat für das Weihnachtsgewinnspiel 2009 gleich zehn Schlemmerreise-Gutscheinbücher im Wert von jeweils 17,80 Euro gestiftet. Herzlichen Dank dafür. Darüber freuen sich Andreas Philipp aus Emmerthal, Ingeborg Meyer aus Ottenstein, Ilse Haves aus Salzhemmendorf, Ruth Wessling aus Heyen, Doris Radloff aus Hameln, Brunhilde Kosok aus Aerzen, Heinz-Jürgen Grimpe aus Hameln, Anneliese Spieß aus Lügde, Heinz Gurski aus Hameln und Michael Tesch aus Bad Pyrmont.

„Ab auf die Tanzfläche“ heißt es bald für Karin Krückeberg aus Hessisch Oldendorf und Ulrike Kuessner aus Hameln. Denn die Tanzschule Valentino hat sowohl einen Tanzkurs Disco-Fox im Wert von 120 Euro als auch einen Tanz-Grundkurs im Wert von 90 Euro dem Weihnachtsgewinnspiel beigesteuert.

Günther Wende aus Bad Pyrmont freut sich über seinen Gewinn im Wert von 102 Euro: Es ist ein Hörgeräte-Pflegeset, gestiftet von Hörgeräte-Hinzmann.

Ab in die Sonne! Einen TUI-Cars-Reisegutschein im Wert von 210 Euro, gestiftet vom FIRST-Reisebüro in Hameln, hat Helma Schmidt aus Bodenwerder gewonnen.

Immer die aktuellen Nachrichten druckfrisch auf dem Tisch: Sandra Wagenknecht aus Bad Münder und Johanna Thielke aus Löwensen erhalten je ein Dewezet-Halbjahres-Abo im Wert von jeweils 141,60 Euro. Herzlichen Glückwunsch.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt