weather-image

Zu gut gedämmt: So macht sich dicke Luft dünne

Schon heute ist die Gebäudehülle eines modernen energiesparenden Neubaus nahezu luftdicht. Das senkt zwar die Heizenergieverluste, hat aber auch Nachteile: Wenn nicht regelmäßig gelüftet wird, sinkt der Sauerstoffgehalt, die Konzentration von Schadstoffen und Schmutz in der Raumluft steigt an.

veröffentlicht am 20.08.2011 um 03:17 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt