weather-image
13°

Tag der offenen Tür am 2. Mai ab 11 Uhr im Hamelner Bestattungshaus

Viel Zeit und Raum für einen gelungenen Abschied

Am Samstag, 2. Mai, feiert das Hamelner Bestattungshaus seine Geschäftseröffnung, die mit einem Tag der offenen Tür verbunden ist. Geschäftsführer Florian Fähndrich lädt interessierte Besucher ab 11 Uhr dazu ein, die neu eingerichteten Räumlichkeiten des Hauses am Münsterkirchof 11 kennenzulernen.

veröffentlicht am 02.05.2009 um 06:07 Uhr

Der Abschiedsraum

Viel Zeit und Raum für einen gelungenen Abschied von Verstorbenen wird das Hamelner Bestattungshaus in Zukunft bieten - so das Konzept von Florian Fähndrich, der sich grundsätzlich nach den Wünschen der Angehörigen richtet. Ganz individuell besteht die Möglichkeit, den Lieben in feierlichem Rahmen Lebewohl zu sagen. Der Trauerfeiersaal in Jugendstil-Bauweise bietet hierfür Platz für bis zu 70 Personen. Hohe Decken, helle Wände und eine Fläche von etwa 100 Quadratmetern sorgen für eine stimmungsvolle Alternative zu Friedhofskapellen, wie Fähndrich betont. Im benachbarten Cafe des Bestattungshauses ist es möglich, Familie und Freunde der Verstorbenen zu bewirten. In dem großzügigen, freundlich gestalteten Haus ist ebenfalls ein separater Raum entstanden, um sich im engsten Kreis zu verabschieden. „Wir versuchen durch die Gestaltung der Trauerfeiern den persönlichen Charakter der Verstorbenen zu unterstreichen“, sagt Florian Fähndrich, der langjährige Erfahrung in der Trauerarbeit und im Bestattungswesen vorweisen kann.

Nach etwa dreimonatiger Bauphase ist am Münsterkirchhof das Hamelner Bestattungshaus ganz neu entstanden. Bekannt sind die alten Räumlichkeiten noch aus Zeiten des Farbenfachgeschäfts Carl Bredemeyer. Nach umfangreicher Modernisierung und Umgestaltung erwartet Florian Fähndrich nun zahlreiche Besucher zum Tag der offenen Tür. Neben Führungen durch die neuen Räume steht auch ein Vortag von Prof. Reiner Sörries auf dem Programm. Der Leiter des Kasseler Museums für Sepulturalkultur (Bestattungskultur) wird zu dem Thema „Bestattungskultur im Wandel der Zeit“ referieren.

3 Bilder
Florian Fähndrich


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt