weather-image

Auf vielerlei Arten ist Fleisch gut für die Gesundheit

Rind, Geflügel, Wild…

Tradition hat Geschmack. Ob Rind- oder Kalbfleisch, Geflügel oder Schweinefleisch – die heimischen Fleischereifachbetriebe, die auf dieser Seite für sich und ihre Produkte werben, garantieren höchste Qualität. Vom Katenschinken über die Leberwurst bis zum Corned Beef. Vom Krakauer Würstchen über frisch zubereitete Rouladen bis zur ganzen Gans. Weihnachten kommen Genießer auf viele Arten auf den Geschmack.

veröffentlicht am 13.12.2012 um 01:11 Uhr

270_008_6041651_Fleischer103_1312.jpg

Und übrigens ist es falsch zu behaupten, dass Fleisch ungesund sei. Nüchtern betrachtet ist Fleisch sogar einer der bedeutenden Eiweißlieferanten. Im Schnitt rund 20 Prozent. Und die biologische Wertigkeit ist hoch, wohingegen der Fettanteil von der Fleischsorte abhängig ist. Grundsätzlich gilt also, dass Fleisch sehr gesund sein kann, wenn man es mit dem Konsum nicht übertreibt. Wie beim Wein. Wie beim Käse. Man sollte sich’s also unbedingt schmecken lassen.

Und der Gewinn liegt im Einkauf. Die alte Händlerregel gilt auch für den Verbraucher. Gute Produkte gibt’s zu fairen Konditionen, aber nicht zu Schnäppchenpreisen. Dafür schmecken sie gut, und das ist der Gewinn: Genuss!

Besonders empfehlenswert ist übrigens nicht unbedingt Schwein oder Kaninchen, sondern Wildfleisch! Es ist reich an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren und ist relativ mager. Auch gut: Geflügel. Wer gerne und oft Fleisch isst, sollte es den roten Fleischsorten vorziehen. Hähnchen, Ente oder Pute sind herrlich lecker und können auf viele unterschiedliche Arten zubereitet werden.

2 Bilder

Ab und zu darf’s natürlich auch rotes Fleisch sein. Immerhin liefert es reichlich Eisen. Wer’s mager mag, nimmt anstatt der Keule die Schulter. Und dann: Guten Appetit. jlg

Fleischereifachbetriebe der Region bieten gute Produkte aus dem heimischen Weserbergland.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt