weather-image

Historisch bedeutungsvoll und von Wäldern umgeben

Luxus für die Seele in der Burgstadt Blomberg

Zwischen Teutoburger Wald und Weser liegt auf einem steilen Hügel die alte, von Wäldern umgebene Burgstadt Blomberg. Historisches Dunkel umhüllt noch heute die Frühgeschichte der Stadt und ihrer Burg, da eventuell vorhanden gewesene Schriftstücke und Urkunden durch die Verwüstungen der Soester Fehde im Jahre 1447 vernichtet wurden. Dennoch kann angenommen werden, dass Blomberg zwischen 1231 und 1255 durch den Edelherren Bernhard III. zur Lippe gegründet wurde.

veröffentlicht am 10.07.2009 um 07:47 Uhr

Im Gewölbekeller des Burghotels Blomberg spürt man die einzigart


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt