weather-image
11°

Hamelner Verführung – Venezianischer Maskenball und Late-Night-Shopping bis 24 Uhr

Zum Auftakt der Hamelner Verführung wird die Hochzeitshausterrasse zum Ballsaal: Am Samstag, 2. Mai, findet ab 18 Uhr ein venezianischer Maskenball statt, der vom vom Energieversorger e.on Westfalen Weser unterstützt und von „Ab in die Mitte“ gefördert wird. Ein roter Vorhang, das Streich-Ensemble Rondo Amadeo und das Salzburger Ballorchester bringen venezianisches Flair in die Rattenfängerstadt. Der Eintritt zu diesem einmaligen Open-Air-Ball ist frei.

veröffentlicht am 30.04.2009 um 05:44 Uhr
aktualisiert am 30.04.2009 um 15:05 Uhr

270_008_4053966_rfj601frei.jpg

Mit fantasievollen Masken ausgestattete Besucher flanieren auf dem Pferdemarkt, tanzen im Takt der Musik auf der 50 Quadratmeter großen Tanzfläche und lassen sich von der romantischen Stimmung gefangen nehmen! Wer sich einen Platz an einem der Tische sichern möchte, kann bei den Gastronomen Stiller’s Partyservice (Telefon 0 51 54 / 34 09) und Maas Partyservice (Telefon 0 51 51 / 90 93 06) reservieren und sich kulinarisch, zum Beispiel mit Spargelspezialitäten, verwöhnen lassen.

Aber nicht nur Rumsitzen, Tanzen ist angesagt. Wenn möglich sogar im schönen Ballkleid und schickem Smoking. Oder auch Kutschieren. Denn Gondolieri laden (auf Rollen) zum Mitfahren ein. Auch die schon bekannten barocken Stelzenläufer sind am Samstagabend unterwegs: Sie flanieren in der Fußgängerzone und begleiten die Besucher zum Einkaufen: Denn bis 24 Uhr ist Late-Night-Shopping. Und getreu dem Jubiläumsmotto werden die Händler der Innenstadt die Kunden mit vielen Jubiläumsaktionen verführen.

Das Programm in Kürze Samstag, 2. Mai

Venezianischer Maskenball auf dem Pferdemarkt

2 Bilder
Das Salzburger Ballorchester sorgt für Stimmung beim Maskenball.

18 Uhr: Eröffnung

18.15 bis 19 Uhr: Streich-Ensemble Rondo Amadeo

19.15 bis 23 Uhr Salzburger Ballorchester in der Pause um 20 Uhr: Tanzschule Valentino

bis 24 Uhr: Late-Night-Shopping: die Geschäfte in der Hamelner Innenstadt haben für Sie geöffnet.

Aktionen vom Einzelhandel:

Dr. Oetker präsentiert bei Thalia Live bei Thalia Frischgebackenes aus dem Frühjahrsprogramm. Ab 13 Uhr steht Olaf Brummel aus der Dr. Oetker Versuchsküche mit einer Auswahl von Kuchen und Torten sowie mit Tipps und Tricks zum Backvergnügen bereit.

Die Fischpfortenstraße wird besondere illuminiert und die Geschäfte warten mit bestimmten Aktionen auf. Von 18.30 bis 21 Uhr treten „Die Baxmänner“ in Höhe des Restaurants Ragazzi auf.

In der Stadt-Galerie werden ab 17.30 Uhr Salsa-Tänze von der Tanzschule „Für Sie“ aufgeführt. Ab 20 Uhr tritt jede volle Stunde die Band „Skiffle Connexion“ auf. Ab 20.30 Uhr gibt es eine Mitarbeitermodenschau.

Sonntag, 3. Mai

Open-Air-Kino am Münsterkirchhof.

14 Uhr: Pippi Langstrumpf 16.30 Uhr: Dirty Dancing

19 Uhr: Casanova

Einkaufen und gewinnen

Der Wonnemonat Mai steht ganz im Zeichen der „Hamelner Verführung“: Und so steht es außer Frage, dass die Händler der Innenstadt die Kunden zum Einkaufen verführen wollen. Mit verschiedenen Aktionen locken die einzelnen Inhaber in ihre Geschäfte: rund 60 von ihnen beteiligen sich aber auch den ganzen Monat Mai am Jubiläumsverkauf. Und der funktioniert so: Wer im Monat Mai in den teilnehmenden Geschäften in Hameln insgesamt über 175 Euro Umsatz macht, der hat die Chance auf Gewinne im Gesamtwert von 1000 Euro.

Wer die Bonkopien seiner Einkäufe, die er vom 1. bis 31. Mai in den teilnehmenden Geschäften getätigt hat, bis zum 8. Juni beim Stadtmarketing zusammen mit seiner Adresse einreicht, nimmt an der großen Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es die Hamelner Einkaufsgutscheine „Strahlemann“ in Höhe von 500, 300 und 200 Euro, die flexibel in 130 Hamelner Geschäften ausgegeben werden können.

Und hier die Geschäfte, die beim Jubiläumsverkauf mitmachen. Sie erkennen Sie auch an dem Plakat „Jubiläumsverkauf – Wir machen mit“.

  • Galerie Perspektive Warnecke am Hochzeitshaus
  • Schnur Tabakwaren
  • Wellner
  • Holger Tommy Hilfinger, Stadt-Galerie
  • Marc O’Polo, Stadt-GalerieBuchhandlung Matthias
  • Galerie Kiehne
  • Horstmannshoff Fielmann
  • Arko, Stadt-Galerie
  • Arko, Osterstraße
  • Böttcher Lederwaren Strumpf-Pommer
  • Mengedoht
  • S. Oliver
  • Thalia-Buchhandlung, Stadt-Galerie Mönckemeyer
  • Brillen-Galerie
  • Schuhpark
  • WMF AG, Osterstraße Apotheke im Sintermann
  • Parpatt, Emmernstraße Parpatt, Stadt-Galerie
  • Möbel Heinrich
  • Subway, Bäckerstraße
  • Spielholz prontamoda
  • Lollipop
  • Liberty Damenmode GmbH
  • Ara Shop Northland-Store
  • Renner
  • Studio Fee
  • Ehlerding, Deisterstraße Ehlerding, Ritterstraße
  • HoKaMa & Tee
  • Media Markt
  • Vom Fass Grabbe/Leonidas
  • Berufsmoden Wittenberg
  • Wind und Wetter
  • Christ, Stadt-Galerie Christ, Bäckerstraße
  • Raumharmonie
  • …mehr als Stein und Mineralien täglich
  • Museumscafé
  • Hotel zur Börse
  • Hotel Stadt Hameln Elektro-Bergmann
  • Albert Jung
  • Modehaus Brockmann
  • Uhrmacher Schlecker Quick Schuh

Hamelner Verführung – auch in Hamelns grüner Lunge

Verführt wird auch in Hamelns grüner Lunge, dem Bürgergarten: Vom 2. bis zum 31. Mai findet dort ein Skulpturenwettbewerb, unterstützt von der „Hamelner Kulturstiftung“, statt.

Unterschiedliche Materialien wie zum Beispiel Stein, Ton oder Gips spielen bei diesem Skulpturenwettbewerb eine große Rolle. Ausgesuchten Künstlern wird hier die Möglichkeit gegeben, zu einem frei wählbaren Thema eine Skulptur zu erschaffen. Zwei Wochen Zeit haben sie für den Schaffungsprozess, währenddessen jedermann herzlich eingeladen ist, ihnen bei ihrer Arbeit zuzusehen und die Entwicklung der Skulptur mitzuerleben. Eine Jury wird die Skulpturen bewerten und mit Preisgeldern honorieren. Im Anschluss an die Fertigung können die Skulpturen dann gekauft werden.

„Hexen, Heiden, Heilige“ von und mit Christiane Hess

Eine Maske, ein Spazierstock, eine Feder und ein Tagebuch: Das ist alles an Requisiten, was Schauspielerin Christiane Hess für diesen ungewöhnlichen Blick auf die tragische, überraschende und teils urkomische Sagenwelt rund um den Deister benötigt. An ungewöhnlichen Orten steigen eine traditionelle Chronistin und eine Ratte (beide Christiane Hess) gemeinsam auf die Bühne, um die wohlbekannten legendären Ereignisse von Hameln wiederzugeben. Doch die Angelegenheit läuft mit schönster Regelmäßigkeit völlig aus dem Ruder, denn das renitente Tier liefert stichfeste Beweise, dass das damals alles völlig anders war.

Aufführungen

Mittwoch, 6. Mai: Krypta im Münster um 20 Uhr

Donnerstag, 7. Mai: Scheunencafé Ockensen um 20 Uhr

Sonntag, 17. Mai: Ami St. Magnus Beber um 16 Uhr

Mittwoch, 20. Mai: Kapelle Wangelist um 20 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt