weather-image
11°

5. Blindow-Jazz-Meeting am Samstag, 19. August, in Bückeburg

„Echoes of Swing“ ist der Top-Act des Club-Abends

Zum mittlerweile 5. Blindow-Jazz-Meeting laden die Organisatoren für Samstag, 19. August, ein. Die beliebte Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Palais an der Herminenstraße in Bückeburg.

veröffentlicht am 18.08.2017 um 17:05 Uhr

„Echoes of Swing“ spielen beim 5. Blindow-Jazz-Meeting. Foto: eos

Als Top-Act ist die Band „Echoes of Swing“ dabei. Den Auftakt bildet allerdings um 19 Uhr die Bückeburger Formation „Little jazz“ mit diversen musikalischen Gästen. Die Eröffnungsparade um 19.40 Uhr übernimmt die „Blindow BrassBand“, die aus den Musikern der teilnehmenden Bands gebildet wird. Die offizielle Eröffnung erfolgt dann etwa zehn Minuten später durch Prof. Dr. Andreas Blindow, der neben weiteren Sponsoren auch in diesem Jahr wieder das Festival fördert. Nach einem erneuten Auftritt von „Little jazz“ (20 Uhr) folgt ab 21 Uhr der Hauptact „ Echoes of Swing“. Die Formation spielt seit fast 20 Jahren in der Besetzung Colin T. Dawson (Trompete & Vocals), Chris Hopkins (Alto Saxofon), Bernd Lhotzky (Piano) und Oliver Mewes (Schlagzeug). In jüngster Vergangenheit wurde das Ensemble vom US-Magazin Downbeat ausgezeichnet und erhielt unter anderem in Paris den Prix de L’Académie du Jazz und den Grand Prix du DIsque sowie hierzulande den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Die Band zeichnet sich aus durch ein zeitgemäßes und enorm abwechslungsreiches Repertoire sowie nicht zuletzt durch die humorvolle Moderation und die spontane Bühnenpräsentation.

Eine „New Orleans Jam Session“ beendet den Club-Abend gegen Mitternacht. Am Samstagabend sorgen Hofapotheke/Ratskeller und die „Große Klus“ für das Catering. Das wird auch am Freitagabend, 18. August, der Fall sein, wenn ab 19.30 Uhr die Eröffnungsparade im Palais-Garten startet und das Blasorchester der Bückeburger Jäger beim neuen Format „Sommerkonzert“ aufspielt.

Übrigens: Schon am Samstagmorgen beginnt um 11 Uhr die „Streetparades“ mit der „Blindow BrassBand“ in der Fußgängerzone von Bückeburg.

Karten sind im Vorverkauf in der Touristinfo und der Buchhandlung Scheck sowie gegebenenfalls noch an der Abendkasse erhältlich. Karten für das Jazz-Festival am Samstag kosten 18 Euro; für die Bückeburger Jäger am Freitag acht Euro. sar



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt