weather-image
25°

Gauner informieren einander mit Hilfe von „Zinken“ an Grundstücken oder Türen

Dieses Gekritzel kann teuer werden

Wer an seiner Hauswand, am Gartenzaun, am Briefkasten oder neben dem Klingelknopf ein wie zufällig hingekritzeltes X entdeckt, sollte vorsichtig sein: Denn dabei könnte es sich um einen sogenannten Gaunerzinken handeln. Der Urheber der Zeichnung ist nämlich der Meinung, dass es in diesem Haus etwas zu holen gibt. Wurde ein senkrechter auf einen waagrechten Strich gemalt, bedeutet das so viel wie: Hier wohnt eine alleinstehende Person.

veröffentlicht am 18.12.2014 um 16:51 Uhr

270_008_7636726_sv_51228pn_bild1_Foto_djd_proNACHBAR_K_B.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?