weather-image
Eine gesunde Lebensweise und ausgewogene Ernährung tun ihr Übriges

Die Lebenserwartung steigt – die Fitness sollt es auch

Deutschland wird immer älter – bleibt aber auch im Durchschnitt immer länger fit. Sport und Bewegung leisten einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Menschen auch in fortgeschrittenen Jahren mitten im Leben zu stehen. Eine gesunde Lebensweise und eine ausgewogene Ernährung tun ein Übriges.

veröffentlicht am 02.02.2011 um 17:28 Uhr

270_008_4449052_ALT_104_0302_djd_Bitburger.jpg

Experten der Kieler Forschungsgruppe Gesundes Altern rechnen damit, dass die durchschnittliche Lebensdauer im Jahr 2060 bei 100 Jahren liegen wird. Mit den Lebensjahren verändert sich der Stoffwechsel. Der Energieumsatz sinkt, die Körperfettmasse nimmt zu und die Ernährungsgewohnheiten werden durch die Einnahme von Medikamenten oder den altersbedingten Rückgang des Geschmacksempfindens negativ beeinflusst. Auf eine besondere Schonkost müssen gesunde Ältere sich dennoch nicht umstellen, ein paar einfache Grundregeln sollte man aber einhalten. Weniger Fett, mehr Vollkornprodukte, täglich Gemüse oder Salat, öfter mal Seefisch, Milch und Milchprodukte, dafür eher selten Fleisch – wer dies bei der Zusammenstellung seines Speiseplans beherzigt, ist fast schon auf der sicheren Seite. Viele Ältere trinken allerdings auch zu wenig. 1,5 bis 2 Liter sollten es täglich sein. Wasser, Tee und Fruchtschorlen sind hier vorzuziehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt