weather-image
×

Unfreundliches Aprilwetter

Gegenüber gestern stürzt der Frühling heute regelrecht ab. Tiefausläufer von der Nordsee streifen am Nordostrand des nach Westen ausweichenden Hochs „Harry“ das Weserbergland. Statt Sonne und Wärme gibt es jede Menge Wolken und kühle 11 bis 12 Grad, in der Nacht um 6 Grad. Ab Mittag kommt schauerartiger Regen oder Sprühregen dazu. Ebenso unerfreulich ist der frische West- bis Nordwestwind mit starken Böen. Und zum Wochenende steht typisches Aprilwetter an.

veröffentlicht am 29.03.2012 um 06:00 Uhr

Autor:

Hameln-Wetter vor einem Jahr: sonnig und trocken, Temperaturen von –3 bis +15 Grad.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige