weather-image
14°
×

Evelyn Marie Seidel hatte zuletzt viele Anfragen zu beantworten

Lady-Di-Club-Vorsitzende im Interview-Marathon

Sie gilt wohl als Expertin für die britische Königsfamilie: Evelyn Marie Seidel ist als Vorsitzende des Hamelner Lady-Di-Clubs dieser Tage besonders gefragt. Erst das Interview-Drama um Prinz Harry und Meghan, jetzt der Tod von Prinz Philip. Seidel hatte dieser Tage etliche Medienanfragen abzuarbeiten.

veröffentlicht am 20.04.2021 um 06:00 Uhr

ZDF, NDR, ffn, zuletzt „Bild live“. Eigentlich ist Seidel aber lieber, wenn sie über Lady Diana reden kann, schließlich hat sie ihren Fanclub zu Ehren der verstorbenen Prinzessin gegründet.

Seidel hofft nun, am 1. Juli – zum 60. Geburtstag Dianas – nach London reisen zu können. Prinz Harry und Prinz William sollen dann eine Di-Statue enthüllen. Gelegenheit für Seidel, wie sie sagt, Prinz William schon mal das 25-jährige Fanclub-Jubiläum in zwei Jahren anzukündigen.

Seidel plant „was ganz Tolles“ – vielleicht auch mit einem Beitrag des Prinzen. Schließlich habe der bei einem persönlichen Treffen Seidels Outfit gelobt. „I love your hat“ – „ich liebe Ihren Hut“ – habe er damals gesagt.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige