weather-image
11°
×

Jazzpianist Jacob Karlzon gibt Privatkonzerte im Weserbergland

Dass es Boris Faehndrich und seinem Team vom Hamelner Jazzclub Doubletime durch die Kooperation mit dem Schlosshotel Münchhausen immer wieder gelingt, eine besondere Wohlfühlatmosphäre für Künstler zu schaffen, die auch internationale Jazzgrößen gerne in den kleinen Club nach Hameln kommen lässt, hat sich auch jetzt wieder bestätigt.

veröffentlicht am 01.09.2020 um 08:00 Uhr

Extra für zwei Konzerte vor jeweils 25 Mitgliedern des Jazzclubs ist der schwedische Jazzpianist und Steinway-Künstler Jacob Karlzon angereist und hat einige Tage im Schloss Schwöbber verbracht.

Jacob Karlzon hatte Ende Oktober 2019 mit umjubelten Konzerten den Jazzclub Doubletime eröffnet, der sich immer noch im Corona-Lockdown befindet.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige