weather-image
19°
×

In den Ruhestand verabschiedet

OLDENDORF. An der Grundschule in Oldendorf ist jetzt eine Ära zu Ende gegangen. Schulsekretärin Sabine Wolff wurde nach 20 Jahren Dienstzeit in den Ruhestand verabschiedet.

veröffentlicht am 10.03.2020 um 05:00 Uhr

Regulär war bereits im Dezember letzten Jahres für sie Schluss, aber sie nutzte noch die Übergangszeit von drei Monaten, um ihre Nachfolgerin Ingrid Strüver einzuarbeiten. „Die Arbeit mit den Kindern war interessant und stets von Abwechselungen geprägt. Hier war kaum ein Tag wie der andere“, meinte sie. Und Schulleiterin Kristina Arnke ergänzte: „Ihre Arbeit war nicht nur Bürotätigkeit, sie war Herzenssache. Oft hat sie sich über die normale Arbeitszeit hinaus eingebracht, zusätzliche Aufgaben übernommen und sowohl für die Lehrkräfte als auch für die Schülerinnen und Schüler ein offenes Ohr gehabt.“ gs



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige