weather-image
×

„Miss Bodyguard“: Buddy-Komödie mit Reese Witherspoon und Sofia Vergara

Chaos-Cop trifft Gangsterbraut

Polizistin Cooper (Reese Witherspoon) sortiert in der Asservatenkammer Beweismittel. Bei ihrem letzten Außeneinsatz hat sie einem Unschuldigen ins Bein geschossen – seitdem heißt es immer, wenn jemandem fremdverschuldet körperliches Leid zustößt, er sei „gecoopert“ worden. Darüber hinaus ist Cooper eine überkorrekte Nervensäge. Doch: Cooper wird eine zweite Chance erhalten. Sie soll eine Gangsterbraut (Sofia Vergara) zum Gericht begleiten, wo diese gegen ihren Mann, einen Drogenboss, aussagen soll. Doch schon bei der Übergabe kommt es zur Schießerei. Plötzlich steht Cooper mit der vorlauten Latina alleine da.

veröffentlicht am 11.06.2015 um 06:00 Uhr

Autor:

Reese Witherspoon ist eigentlich eine Gute, oscarprämiert, und auch Sofia Vergara konnte erst kürzlich in „Kiss the Cook“ überzeugen. Doch in dieser Mischung aus Buddy Movie und Road Movie will nichts zusammenpassen. Die Genreklischees werden lieblos abgespult, das Zusammenspiel der beiden Stars bleibt reizlos. Nur einmal zeigt Regisseurin Anne Fletcher, was es bedeutet, „gecoopert“ zu werden – mit komischem Ergebnis. Die landesweit gesuchte Polizistin wird in den Nachrichten immer kleiner, was ihre Körpergröße anbelangt – ein schöner Running Gag, der für eine gelungene Komödie allerdings nicht ausreicht.

„Miss Bodyguard“ läuft im Hamelner Maxx-Kino täglich um 14.45, 16.40 und 19.45 Uhr, Fr. und Sa. auch um 21.45 Uhr, Sa. und So. auch um 13 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt