weather-image
15°

„Homeland“ ist nicht das Gleiche

Ist Heimat international?

Sie will geteilt werden, die Heimat, wenn man ihr etymologisch, also sprachgeschichtlich, auf die Schliche kommen will. Also: Heim–at, denn den Begriff Heimat gibt es in dem Lautbestand, wie wir ihn heute kennen, erst seit dem 15. Jahrhundert. Davor war im Althochdeutschen von „heimuoti“ die Rede, der Nachfolger im Mittelhochdeutschen war heimout (e). Aber wie international ist der Heimatbegriff?

veröffentlicht am 01.05.2019 um 14:43 Uhr
aktualisiert am 02.05.2019 um 19:52 Uhr

Ähnliche Begriffe wie Heimat finden sich in osteuropäischen Sprachen, aber auch im Englischen und Französischen. Foto: Wordart
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Links zum Thema

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt