weather-image

Vier Jahre Bundestag in Zahlen

Was machen die eigentlich so? - Bilanz der heimischen Abgeordneten

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Das bedeutet auch, dass die 18. Legislaturperiode für die drei heimischen Abgeordneten Gabriele Lösekrug-Möller (SPD), Michael Vietz (CDU) und Jutta Krellmann (Die Linke) sich dem Ende neigt. Wir haben uns durch die Datenbanken des Bundestags gearbeitet, die Websites der Abgeordneten durchstöbert, gezählt und gerechnet. Dabei wird schnell klar: Vergleichen lassen sich die drei Vertreter des Wahlkreises 46 kaum, zu unterschiedlich sind ihre Aufgaben.

veröffentlicht am 11.09.2017 um 16:12 Uhr
aktualisiert am 11.09.2017 um 19:00 Uhr

Der auffälligste Teil der Arbeit eines Abgeordneten: Michael Vietz (CDU), Jutta Krellmann (Linke) und Gabriele Lösekrug-Möller (SPD) am Rednerpult des Bundestages. Fotos: Bundestag/Achim Melde
Michael Zimmermann

Autor

Michael Zimmermann Gastautor zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt