weather-image
22°

Was die Deutschen bei Google über die Parteien wissen wollen

Die Bundestagswahl steht vor der Tür und wir wollen wissen, was die Menschen an den Parteien interessiert. Antworten liefert die Suchmaschine Google in seinen Vorschläge. Warum ist die....?

veröffentlicht am 23.08.2017 um 10:18 Uhr
aktualisiert am 23.08.2017 um 13:18 Uhr

google-485611_1920
Tomas Krause

Autor

Tomas Krause Onlineredakteur zur Autorenseite
Einer wissenschaftlich demoskopischen Betrachtung würde eine Googlesuche sicher nicht standhalten. Soll sie auch gar nicht. Als Gradmesser für das Interesse an den Parteien gibt sie aber erste Anhaltspunkte, womit sich die Deutschen im Vorfeld der Bundestagswahl beschäftigen, was sie über die Parteien und ihre Inhalte wissen wollen oder wie verdrossen sie sind. Wir haben bei Google "Warum ist die.....? eingegeben und überraschende Vorschläge bekommen.





















Ein anderes Werkzeug um Suchvorschläge grafisch darzustellen ist "Answer the Public". "Answer The Public" aggregiert die von Google vorgeschlagenen Auto-Suggests für ein bestimmtes Keyword und stellt diese visuell dar. Deshalb wird hier auch nicht das Ergebnis für eine spezielle Frage wiedergegeben, sondern die häufigsten Anfragen nach einem Suchwort.

CDU





SPD


FDP



AfD



Die Linke



Die Piraten



Die Grünen



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?