weather-image

Kommunen suchen noch Ehrenamtliche

Wahlhelfer fehlen

HAMELN-PYRMONT. Eine Wahl jagt die Nächste. Erst steht die Bundestagswahl am 24. September an – und nur drei Wochen darauf folgt der nächste Urnengang. Während die Wähler ihre Kreuzchen auf den Stimmzetteln fix gemacht haben dürften, stellt die vorgezogene Wahl am 15. Oktober die Kommunen in Niedersachsen vor eine logistische Herausforderung. Es gibt zu wenige Wahlhelfer.

veröffentlicht am 04.09.2017 um 18:35 Uhr
aktualisiert am 04.09.2017 um 19:47 Uhr

Ein gefragter Posten: Wahlhelfer wie hier in der Hamelner Basbergschule werden noch von den Kommunen gesucht. Foto: Archiv Dana
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt