weather-image

Wünsche an die neue Regierung

Her mit dem Job, weg mit Sanktionen

HAMELN. Wir haben zwei Hartz-IV-Empfänger gefragt, was sie sich von der neuen Bundesregierung wünschen würden. Die Antwort ist deutlich: einen Arbeitsplatz. Keinen Minijob, keine Leiharbeit, keinen befristeten Vertrag. Solange das nicht funktioniere, wünschen sie beide zumindest die Abschaffung „demütigender Sanktionen“.

veröffentlicht am 18.09.2017 um 14:52 Uhr

Das Jobcenter ist für viele Erwerbslose eher ein angstmachendes Bürokratiemonster, als eine Hilfe. Foto: Dana
Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt