weather-image

Kreisverbände Hameln-Pyrmont und Holzminden küren ihre Bundestagskandidatin

Grüne schicken Ute Michel in Wahlkampf

BUCHHAGEN. Sie haben es sich nicht leichtgemacht, die beiden Kreisverbände Hameln-Pyrmont und Holzminden von Bündnis 90/Die Grünen bei ihrer gemeinsamen Wahlversammlung, bei der es galt, den Direktkandidaten oder -Kandidatin für die diesjährige Bundestagswahl für den Wahlkreis 46 zu küren: Siegerin war am Ende die Pyrmonterin Ute Michel.

veröffentlicht am 12.01.2017 um 16:28 Uhr
aktualisiert am 05.09.2017 um 14:43 Uhr

Nach ihrer Kür zur Bundestagskandidatin war Ute Michel überglücklich. Markus Schaper (li.) nahm die Schlappe gefasst hin. Foto: joa
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt