weather-image

Vietz unterliegt auch in Hameln / Helfer für die Landtagswahl gesucht

Die Großen verlieren

HAMELN. 45,9 Prozent für Michael Vietz – von solchen Werten hätte der nun scheidende Hamelner CDU-Bundestagsabgeordnete am Sonntagabend sicherlich gerne mehr gesehen. Zumindest Wehrbergen bescherte ihm dieses Ergebnis. Im gesamten Stadtgebiet hatte jedoch auch in Hameln der Wahlkreissieger Johannes Schraps (SPD) die Nase vorn. Mit 46,0 Prozent fuhr der Neuparlamentarier im Wahlbezirk Klütschule 2 dann auch das beste Erststimmenergebnis des Abends ein.

veröffentlicht am 25.09.2017 um 17:10 Uhr

Unterschiedliche Gefühle beim Blick auf die Ergebnisse bei der Dewezet-Wahlparty (v. li.): Johannes Schraps (SPD), Michael Vietz (CDU), Hagen Wolf (Radio Aktiv) und Klaus-Peter Wennemann (FDP). Foto: dana
Frank Henke

Autor

Frank Henke Redaktionsleiter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt