weather-image

2013 gingen fast 85 Prozent wählen

Bremke, das Dorf der Demokraten

BREMKE. Bei Bundestagswahlen lag die Wahlbeteiligung bis 1983 noch meist über 85 Prozent. Ab 1987 ist sie fast überall unter 80 Prozent gesunken. Und seit 40 Jahren geht die Wahlbeteiligung bei Bundestagswahlen in Deutschland weiter in den Keller. In ganz Deutschland? Nein!

veröffentlicht am 03.09.2017 um 21:19 Uhr
aktualisiert am 05.09.2017 um 14:38 Uhr

Hier ist die Welt noch in Ordnung: In Sachen Wahlbeteiligung macht den Bremkern so schnell niemand etwas vor. Foto: joa
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt